20.05.2021 - Wiederherstellung des Präsenzunterrichts ab 31.05.

Liebe Eltern,

wie Sie gestern sicher der Presse entnommen haben, werden Schulen in NRW ab dem 31.05.2021 wieder in voller Präsenz geöffnet, sofern die Inzidenz bei unter 100 liegt. Unter diesen Bedingungen werden Ihre Kinder also nicht mehr im Wechselunterricht, sondern wieder im regulären Präsenzunterricht beschult.


Konkret bedeutet die Wiederherstellung des Präsenzunterrichtes, dass alle Kinder ab

Montag, 31.05.2021

wieder regulär unsere Schule besuchen.

Die bekannten Hygienemaßnahmen und die Pooltestungen werden beibehalten werden. Laut jetzigem Kenntnisstand finden die Pooltestungen für die Kinder der Klassen 1 und 2 am Montag und Mittwoch, für die Klassen 3 und 4 am Dienstag und Donnerstag statt. Sollte sich diesbezüglich etwas ändern, so werden Sie zeitnah darüber informiert.


Alle Anmeldungen für die Notfallbetreuung gelten ab dem 31.05.2021 nicht mehr.

OGS und VHTS sind für alle regulär angemeldeten Kinder dieser Betreuungsformen ab diesem Zeitpunkt wieder geöffnet.

Zur Zulässigkeit und Planung von z.B. Abschlussfeiern werden wir vom Ministerium noch
Informationen für die Rahmenbedingungen erhalten.

Sollten wir für Sie weitere wichtige Informationen erhalten, werden wir Sie auf den bekannten
Wegen darüber informieren.

Wir grüßen Sie alle ganz herzlich und wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Pfingstfest.


Bitte bleiben Sie gesund!


Für das Team der Hordtschule

Marita Niehoff-Heddier
Rektorin 

[zurück]