Logo der Hordtschule - ein neues Foto vom Förderverein folgt demnächst

1. Vorsitzende
Petra Mensing, Prozeßweg 7, 48703 Stadtlohn, 02563/209282

 

2. Vorsitzende
Marita Niehoff-Heddier, Ulmenstraße 12, 46325 Borken-Weseke, 02862/3980

 

Kassiererin
Silke Clemens, Eichendorffstr. 2a, 48703 Stadtlohn, 02563/9052295

 

Schriftführerinnen
Jeanette Lesker, Berliner Str. 5, 48703 Stadtlohn, 02563/9214328

 

Beisitzer*innen
Andrea Bockhorn, Didier Duret, Vera Hamann, Vera Jansen-Beckmann, Tanja Könning, Petra Krieger, Michaela Leesing, Matthias Resing, Beatrix Ritter-Ostendarp, Anne Steggemann, Birgit Steggemann, Sarah Volmer, Verena Vornholt, Melanie Wolters
 

Neben den vielen Aufgaben der Elternmitwirkung in den einzelnen Klassen und in der Schulpflegschaft haben die Eltern am 05. Juni 2001 die Initiative ergriffen und den "Förderverein Hordtschule" gegründet. Der Verein ist beim Amtsgericht Ahaus als gemeinnützig anerkannt, so dass Eltern und Firmen nun Spenden und Aufwendungen für die Schule steuerlich absetzen können.

Der Förderverein verfolgt mit seinen Zielen ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Er will die pädagogische Arbeit an der Hordtschule in geeigneter Weise fördern und unterstützen.



So nimmt der Förderverein Geld ein:
  • Mitgliedsbeiträge
  • Organisation eines Sponsorenlaufes
  • Organisation einer Familien-Fahrradrallye - ein sehr gelungener Nachmittag für Groß und Klein
  • Spiel - und Sport - Börse
  • Café für die Eltern der Schulneulinge
  • Café während der Verkaufsaktion im Rahmen des Elternsprechtags


So wird das Geld verwendet:

  • Anschaffung von Baumelbänken für den Schulhof
  • Unterstützung des Zirkusprojekts
  • Unterstützung des Projektes "Trommelzauber"
  • Spielkisten für Pausen und Regenpausen
  • Lesekisten mit Büchern zur Pirifibel
  • Unterstützung der Fahrt zur Fußball-WM der Frauen im Juni 2011
  • Kletterspinne für den neugestalteten Schulhof
  • Anschaffung des neuen Tiefseilgartens
  • Anschaffung von Musikanlagen für die Aula und für Klassenräume
  • Finanzielle Zuwendungen bei Klassenfahrten, um diese jedem Kind zu ermöglichen
  • Ergänzung der Klassenbüchereien
  • Anschaffung von Lese- und Rechtschreibheften
  • Finanzielle Unterstützung für das theaterpädagogische Projekt "Mein Körper gehört mir"

 

Alle Kinder und LehrerInnen sagen herzlichen Dank!
 
Die Hordtschule freut sich über weitere Mitglieder. Hier geht es zum Aufnahmeantrag.
Über die Verwendung der Mittel entscheidet der Vorstand des Fördervereins gemeinsam.